Jahresrückblick 2015

Das Jahr 2015 ist Geschichte ….. und was für welche!
Am Silvestertag ist das schwerste Jahr der Menschheit seit 1945 zu Ende gegangen. Kriege und Bürgerkriege, hunderttausende Tote; 90 Millionen Menschen sind auf der Flucht, mittelalterliche Morderei beim IS und in manchen arabischen Staaten.

War noch Griechenland ein halbes Jahr das Thema, so geriet das schnell in Vergessenheit, als -vorhersehbar- hunderttausende Flüchtlinge Zuflucht suchten, um ihrem Elend zu entrinnen.

Dann kamen sie schnell, die Braunen und die Rechtspopulisten ….

Deutschland, das Land, das 1945 und danach 10 Millionen Flüchtlingen auf die Beine half, obwohl es selbst kaum etwas hatte, fürchtete um seine Pfründe.
Auf den ach so katholischen Dörfern hier bei uns in der Nordeifel reden die Kinder in den Schulbussen davon, dass der Vater sich Luftgewehre anschaffen und die Fenster und Türen sichern und sich einen scharfen Hund zulegen will.
Die CSU biedert sich den ganz Rechten (und Dummen) an, indem sie ab und zu noch die AfD rechts überholen will.
Montag für Montag gehen „besorgte Bürger“ mit Parolen wie in den 1930ern Jahren auf die Straße (wo waren die besorgt über Atomkraft,
über den riesigen Missbrauchsskandal von 2010, über den Klimawandel?). In deren Sog brennen hunderte von Heimen für Flüchtlinge. Weniger als 5 % der rechtsradikalen Anschläge werden aufgeklärt……

Einen Innenminister haben wir, der rechtspopulistisch ist, wie selten einer seiner Vorgänger (Afghanistan ein „sicheres“ Herkunftsland, für wie blöde hält der Mann die Menschen, oder schielt er auf die Wähler von AfD, NPD und wer weiß noch welch‘ rechtem Gesindel?).
Er hetzt die Menschen auf in mancher Pressekonferenz, macht sie erst richtig angstvoll mit zweideutigen Bemerkungen.
Europa; war das nicht einmal ein Gedanke der Völkerverständigung? Heute hat es Rechtsextreme in etlichen Ländern, sogar an der Regierung (Ungarn, Polen, Tschechien, Slowakei etc.). Orbán, Kiczynski, Zeman, Klaus und Konsorten sind eben keine Demokraten! Es sollte einmal offene Grenzen geben, was haben wir? Ein Grenzchaos! Stacheldraht wie in der DDR, Zäune, alle Rechten erkennen ihre Chancen!
Hätten Sie 2014 gedacht, dass im Folgejahr rechter Pöbel die Straßen bevölkert, den man nahezu mit der SA vergleichen kann?

Europa mit 28 Mitgliedsstaaten ist mausetot.
Es kann nur überleben, wenn es kräftig abspeckt. Das wird kommen müssen, dafür muss man nicht Prophet sein.

Europa muss Selbstkritik üben: die Flüchtlingsströme hat es im wesentlichen zu verantworten. Einem George W. Bush zu folgen, war der erste große Fehler. Kolonialismus war der Boden dafür, dass die Welt ungerecht wurde. Die Global-Player geben die Regeln vor, Europa gehorcht. Es hat die Bauern und Fischer Afrikas ausgebeutet, ihnen aufgezwungen, was arm macht. Wer vor Hunger verreckt, ist kein „Wirtschaftsflüchtling“, wie es Seehofer zynisch sagt.
Wer Systeme wie das von Ghadafi stärkt und mit ihm Geschäfte macht, wer Mubarak und Saudi-Arabien als Stütze der Weltordnung etabliert hat, ist verdammt noch mal, mit Schuld am Elend der Menschen!
Wer Saudi-Arabien, die Emirate und Regime aller Art mit Waffen beliefert, spielt dem IS in die Hand. Mit deutschen Waffen schießen diese Leute auf Menschen, geliefert von den ach so vertrauenswürdigen Partnern wie Saudi-Arabien und Bahrein. Man lässt diesen korrupten, mittelalterlich-religiösen Staat gewähren bei der Auslöschung der jemenitischen Bevölkerung, lässt ihn Hinrichtungsweltmeister 2015 werden.
Man unterstützt ein korrupt-faschistisches Regime in der Ukraine und hat doch nur im Sinn, das an Bodenschätzen wertvolle Land Europa zuzuschlagen und die NATO noch näher an Russland zu bringen — gegen alle Versprechungen.

Wenn die Bundesregierung der Fusion von zwei großen Rüstungskonzernen zustimmt, dann ist das Geldgier-Befriedigung – die Aktienbesitzer werden gejubelt haben – und ein heftiger Fußtritt gegen Menschenrechte und Demokratie.
Nebenbei : auch Bruch des Amtseides!

Und der tolle Friedensnobelpreisträger Obama hat wieder rd. 3.000 unschuldige Menschen mit Drohnen gemordet.

…. die Waffenlobby und die braunen Republikaner versorgen die Amis mit Waffen, bitte jeden Tag ein Blutbad, Herrschaften, wie blöd muss man dafür sein!

Unser Bundestag besteht aus 631 Abgeordneten, die Lobby, die Zugang zum Bundestag hat wie ein Abgeordneter und die meisten Gesetze sogar verfasst, hat 1.111 Mitglieder. Einige davon bewegten die Kanzlerin, zugunsten beispielsweise der Autoindustrie die Klimaziele extrem zu gefährden.
Die Gier in den Konzernen ist unermesslich geworden, von der Politik mit sehenden Augen geduldet.
Die FiFa verschaukelt wie ihr deutsches Pendant die „Fans“, wohl alle kaum ihres Verstandes mächtig. Welchen Reiz hat eine Bundesliga, deren Meister schon am ersten Spieltag feststeht? Dieser Meister ist korrupt, stellt nahezu alle Werte in Frage (Hoeness, Beckenbauer etc.), beugt das Gesetz mit Hilfe einer willigen Gerichtsbarkeit.
Sportler waren in meiner Jugend einmal Vorbilder, keine Doper, keine börsennotierten Vereine, keine Dummschwätzer, sogar manchmal gebildet …… alles vorbei!

Die Regierung bricht auch 2015 ihren Amtseid und fügt dem deutschen Volk Schaden zu, indem sie zulässt, dass es schamlos ausspioniert wird.

Die Presse in unserem Land ist in wesentlichen Teilen in den Händen von fünf Familien, allen Beteuerungen zum Trotz ist diese Presse gelenkt und gesteuert. Man betrachte den Wandel der „Süddeutschen“ unter der Familie Schwab oder die rechtspopulistische Ausrichtung der Rheinischen Post unter Arnold (+)!

Wir, mein Mann und ich, haben dieses Jahr einen Schock „eingefahren“, der uns nachhaltig verändert hat. Am 31.07.2015 forderten zwei katholische Bischöfe auf deutschem Boden, in Fulda, die Todesstrafe für Schwule. Es hat wenig Menschen berührt, auch Leute, die uns gut kennen und vorgeben, uns zu mögen. Nicht einmal eine Petition haben sie unterzeichnet, nur ganze vier Leute fanden den Mut! Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken schweigt dazu, der Papst sowieso und die Bischofskonferenz ohnehin. Diese ungeheuerliche Forderung hat nicht einmal Göbbels gewagt! Wir haben die Typen angezeigt wegen Volksverhetzung, es scheint einen Prozess zu geben.

Wenn uns jetzt jemand kommt damit, dass wir Toleranz üben sollen, dann flippen wir aus; seit Jahrzehnten agiert der braune Teil der katholischen Kirche gegen unsereins. Wer von den Lesern wäre tolerant, wenn jemand nach seinem Leben trachtet, bitteschön?
Man überlege: 2010 kam heraus, dass hunderttausende Kinder durch Missbrauch ihrer Seelen beraubt wurden, 1 % der Täter kam vor Gericht, selbst der vorherige Papst wurde zum Verbrecher, indem er über 100.000 schlimme Verbrecher beschützte. Nächstenliebe für die Opfer ….. Fehlanzeige!
Rechtspopulistisch, ja ein gutes Stück faschistisch: ja, ja, ja!
Am 28.12. segnen sie die Kinder, ein großer Prozentsatz von diesen wird mit soviel Vertrauen zu den „Segnenden“ eines Tages missbraucht werden!, todsicher.
Ich konnte dieses Jahr mehr zufällig aufdecken, dass ein von mir verehrter verstorbener Priester viele Jungs viele Jahre lang mit Wissen des Ortes,vor allem der Eltern (wat solle de Löck sare?) missbraucht hat. Die Mütter brauchen heute hochbetagt auffällig lange übers Sterben ……. wen wunderts?

Und vom Steuerzahler hochbezahlte Bischöfe aus diesem Verbrecherverein fordern für uns die Todesstrafe?

Da heißt es für uns, Konsequenzen zu ziehen: keinerlei Kontakt zu diesem Verein, höchstens, um ihm Sauereien nachzuweisen.
Menschen langsam loslassen, die meinen die Verbrecherseite der Opferseite vorziehen zu müssen („Es sind doch nur Ausnahmen“, „lasst uns unseren Glauben“ — den können sie meist nicht einmal definieren, Selbstdenken, das macht müd‘!).

Noch etwas zum Thema: das Kreisjugendamt wollte mich als Vormund für minderjährige Flüchtlinge gewinnen. Gerne hätte ich meinen Teil beigetragen, den armen Menschen zu helfen.
Aber da hat man die Religion nicht bedacht:
muslimische Jugendliche und die, die hinter ihnen stehen, wollen keinen schwulen Vormund.
Alles ein und derselbe Mist! Religion ist die Ursache für alles Üble schlechthin!

„Wenn die Welt erst ehrlich genug geworden sein wird, um Kindern vor dem 15ten Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen: dann wird etwas von ihr zu hoffen sein.“
Arthur Schopenhauer

(1788 – 1860), deutscher Philosoph

Wir halten uns ganz schön bedeckt und tun nichts mehr für Flüchtlinge, wenigstens nicht mit Namen!
Wir bedauern diese Armen, aber wir wollen auch, dass sie das Erreichte in unserer Gesellschaft, das Jahrhunderte erstritten wurde, nicht gefährden. SIE haben sich anzupassen.
Ich will keine Burka, ich will keine Zwangsbeschneidung, nicht bei Moslems, nicht bei Juden, ich will freie und selbstständige Frauen, ich will kein Schächten von Tieren. Wer diese Attribute braucht, muss doch eine arg arme Religion haben ……
Ich will auch keine „Schläfer“ unter den Flüchtlingen, von meinem Staat erwarte ich den Einsatz modernster Mittel, um diese gleich auszusondern. Diese logistische Aufgabe ist im 21. Jahrhundert zu bewältigen!
Hassprediger gehören vor die Tür, Salafisten bei der ersten Gesetzesübertretung ausgewiesen, Polizisten dürfen sehr wohl mit Schuhen Moscheen betreten, wenn sie einem Hassprediger das Handwerk legen wollen.
Ich verlange, dass die Ditib eben keine Moscheen bauen und betreiben darf; es darf keinen verlängerten politischen Arm Saudi-Arabiens oder des Diktators Erdogan geben! Basta!

Ich verlange, dass mein Staat, auf den man auch zu Recht stolz sein darf, keine Waffen mehr liefert, die das Elend der Welt befeuern.

Ich verlange von meinem Staat, dass er die grundgesetzliche garantierte Trennung von Staat und Kirche Stück für Stück verwirklicht, Privilegien abbaut und keine mehr schafft.
Den Islam als Körperschaft des öffentlichen Rechts anzuerkennen, wurde niemals eine Volksabstimmung überstehen.

Ich verlange, dass der Verfassungsschutz wieder rechte Katholiban wie die Pius-Brüder, die Legionäre Christi, das Engelswerk und die Herrschaften aus AfD und CDU (von Storch, von Beverfoerde, Kelle, Werner Münch, Geis etc.) überwacht. Deren geistigen Dreck braucht niemand!

Gutes gab es aber auch: wir haben eine kleine Handvoll gleichdenkender guter Freunde, wir hatten ganz lange das einzige Vorbild öffentlicher Natur: Helmut Schmidt, den wir vermissen als eine Stimme von Klugheit und Weitsicht und Sauberkeit.
Wir haben Vorbilder wie manche Menschen, nämlich die unbekannten Vorbilder: Verwandte, Freunde, Leidende, Sterbende. Wir umgeben uns mit vielen Menschen, die älter sind als wir: Quellen von Klugheit und Vermittlung von Lebenstüchtigkeit. Wir lieben die Tiere in dem Maß immer mehr, wie wir einen großen Teil der Menschen verachten.
Wir versuchen als Teil der Mehrheit der Bevölkerung, nämlich der, die keiner Religion angehören, aber dafür eine anspruchsvolle Ethik ihr eigen nennen, die Welt in ganz kleinen „Portiönchen“ zu verbessern.
Wir unterschreiben manche Petition als Teil einer direkten Demokratie, effektiver als eine Wahlbeteiligung, die wir dennoch nicht ablehnen. Vieles wurde 2014 damit erreicht.
Rund 40 % aller seriösen Petitionen haben Erfolg.
Wir spuckten der Ttip in die Suppe, noch niemals seit dem NATO-Doppelbeschluss waren so viele Menschen auf der Straße. Wir verhinderten die Abschiebung minderjähriger Flüchtlinge, wir verhinderten im Kreis Euskirchen eine durch nichts zu rechtfertigende Massen-Fuchsjagd, wir sind den Pelzhändlern und denen, die die Pelze tragen auf den Fersen, wenn sie die Pelze lebendig abgezogener Tiere verkaufen und tragen.

Wir zwangen den Verantwortlichen an der Flüchtlings-Registrierungsstelle in Berlin zum Rücktritt, der schlimmste Zustände zu verantworten hatte.
Noch verhindern wir die Hinrichtung des Neffen des vor wenigen Tagen geköpften Schiiten-Religionsführers in Saudi-Arabien, mit hundertausenden gutwilliger Menschen auf der Welt: der junge Mann wurde mit 17 ins Gefängnis gesteckt und zum Tode verurteilt!
Bitte, mutig Petition unterschreiben, mit Namen und einem A …… in der Hose!

Ich begleite gerne sterbende Menschen, tröste die Trauernden, trage zu einem würdigen Abschied für Verstorbene bei.

Jeden Tag wäre ich bereit zum eigenen Abschied, aber noch lebe ich mit Freude und setze auf eines: Liebe zu gutwilligen Menschen, Liebe zu den Tiergeschwistern, Liebe zur Natur, der Grundlage allen Lebens.

Ich danke einem verständnisvollen, liebevollen Mann an meiner Seite, der mir hilft, sehr glücklich zu sein!

Januar

Nur Österreich fährt als einziges Land in Europa ab 2017 die Silvesterknallerei zurück; es will hungernde Menschen unterstützen und die Tiere schützen

In Shanghai sterben in der Neujahrsnacht 36 Menschen bei einer Panik in großer Menschenmenge

Der Mindestlohn von 8,50 Euro tritt in Kraft, Lobbyisten haben erreicht, dass Berufsgruppen, wie z.B. Zeitungszusteller, ausgeschlossen sind

Litauen tritt als 19. Land der Eurozone bei

Lettland übernimmt den Halbjahresvorsitz der EU

Ulrich Beck, Soziologe und Autor, 70, †

Im Mittelmeer werden immer wieder führerlose Schiffe mit vielen Flüchtlingen an Bord aufgegriffen; die Schlepper verdienen Millionen an verzweifelten Menschen

Acht Tote bei Schiffsuntergang vor Schottland

Das Bundeskanzleramt, das Bundesfinanzministerium und EU-Parlamentspräsident Schulz versuchen, massiven Einfluss auf die griechischen Wahlen zu nehmen

Uli Hoeness, verurteilter Steuerhinterzieher, bekommt sehr früh, nämlich nach nur sechs Monaten, das Privileg, Freigänger zu sein. Er dokumentiert den Vorbildverlust im Land damit, dass er sogleich in der Jugendarbeit des FC Bayern tätig wird

Russland verbietet Transsexuellen, Transvestiten und kleinwüchsigen Menschen sowie einigen anderen Randgruppen das Autofahren; Menschenrechtsorganisationen in aller Welt protestieren

17 Tote bei mehreren Anschlägen von IS-Terroristen in Paris: nach zwei Tagen werden alle drei Attentäter erschossen. Das Ursprungsattentat galt einer Satire-Zeitung, die auch Religion, insbesondere die islamische, aufs Korn nahm

Anita Ekberg, schwedische Schauspielerin, 83, †

Über 50 Tote bei Busunfall in Pakistan

Boko Haram bindet einem 10-jährigen Mädchen Sprenggürtel um und sprengt es mit 19 anderen Opfern per Fernzündung auf einem Marktplatz in Nigeria in die Luft

In Paris gehen 1,5 Mio. Menschen in einem Trauermarsch auf die Straßen, um gegen den ISIS-Terror zu protestieren und die freie Meinungsäußerung zu unterstützen; dabei sind auch zahlreiche Regierungschefs aus vielen Ländern

Menschen wie Joachim Löw nehmen von der der Korruption und Lügen überführten FIFA Auszeichnungen an, wie z.B. Welttrainer des Jahres 2014

„Lügenpresse“ wird „Unwort“ des Jahres 2014; das kann nicht jeder nach vollziehen

Oberstes spanisches Gericht lässt Vaterschaftsklage einer Belgierin gegen den ehemaligen König Juan Carlos zu

Charlie Hebdo erscheint mit einer Auflage von 3 Mio. Exemplaren und muss noch einmal 2 Mio. nachdrucken; die Türkei verbietet die Satire-Zeitung durch ihr oberstes Gericht, der Einfluss Erdogans gilt als sicher

Der Feldhase wird Tier des Jahres 2015 und steht als „gefährdet“ auf der roten Liste und darf widersinnigerweise dennoch bejagt werden

Bei der Trauerdemonstration in Paris war Israels Premier Netanjanhu uneingeladen erschienen, die Staats- und Regierungschefs sind in einer Seitenstraße fotografiert worden und nicht mit marschiert, bei Entdeckung dieses Sachverhaltes bekommt das Unwort „Lügenpresse“ eine andere Bedeutung

Luxemburg verbietet die Bejagung des Fuchses

Die Ditib, gelenkt vom Ministerium für Religion in Ankara und vom türkischen Staatschef Erdogan, hält „Mahnwachen“ vor deutschen Funk- und Zeitungsgebäuden ab, nach dem Verbot von „Charlie“ in der Türkei am selben Tag, halten dies viele Menschen für Heuchelei

Der Papst würde nach eigenem Bekunden bei einer Beleidigung seiner Mutter die Faust gebrauchen u. vertritt die Ansicht, dass Satire längst nicht alles darf, vor allem keine Religion lächerlich machen

In Manila erreicht der Papst einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde, was einfache Gemüter erfreut, denn immerhin haben 6 Mio. Menschen ihm zugehört, auch als er den Schutz der Kinder anmahnt, zu einem Zeitpunkt, als er selbst einen mutmaßlichen ganz schlimmen Kinderschänder beherbergt, auch als er unverfroren gegen homosexuelle Beziehungen hetzt …..

Eine Studie der Menschenrechtsorganisation Oxfam aus Großbritannien weist nach, dass 2016 1 % der Menschheit mehr Vermögen haben wird als der gesamte Rest von 99 % zusammen

Georg Lohmaier, Autor(„königlich-bayerisches Amtsgericht“), Dramatiker und Monarchist in Bayern, 88,†

Kuba und die USA verhandeln über die Wiederaufnahme von diplomatischen Beziehungen — nach 50 Jahren

König Abdullah von Saudi-Arabien, Verächter der Menschenrechte, extrem religiös-konservativ, Geschäftspartner Waffen verkaufender Länder, 91, +
Nachfolger wird sein Halbbruder Salmon, wahrscheinlich demenzkrank (79)

In Griechenland erteilt die Wählerschaft den etablierten korrupten Parteien eine Absage, Sieger wird Alexis Tsipras von
der radikalen Linken, er wird einen Tag nach der Wahl vereidigt, nachdem er die absolute Mehrheit knapp verfehlt hat und sich
als Koalitionspartner eine kleine rechtspopulistische Partei sucht, die auch einen Schuldenschnitt und Aufhebung des Sparzwangs für die gebeutelte griechische Bevölkerung als Ziel hat

Demis Roussos, griechischer Sänger, 68, †

2014 sind in Deutschland soviel Windkraftanlagen errichtet worden, dass ihre Leistungskraft der von drei Atomkraftwerken entspricht

10 Tote bei Absturz eines Militärhubschraubers in Spanien

Der Kölner Karneval zieht einen Solidaritätsprunkwagen mit Charlie Hebdo des Rosenmontagszuges 2015 zurück, weil „Anschläge befürchtet werden“

Richard von Weizsäcker, im In- und Ausland hochangesehener ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin und von 1984-1994 Bundespräsident, 94,

Februar

Ben Wettervogel, Fernseh-Meteorologe, 53, †

Sieben Tote bei Zugunglück in New Yorker Vorort

Die IS tötet einen jordanischen Piloten durch lebendiges Verbrennen in einem Käfig, Stunden später richtet Jordanien zwei verurteilte Mord-Terroristen hin

Udo Lattek, erfolgreichster deutscher Fußballtrainer, 80, †

35 Tote bei Flugzeugabsturz in Taipeh/Taiwan

Der Papst hetzt mit der katholischen Kirche der Slowakei im Rahmen eines Volksbegehrens, das jegliche weitere Rechte von Lesben und Schwulen verhindern soll, gegen diese Minderheit.
Man folgt den Initiatoren nicht, denn es geht nicht einmal jeder fünfte zur Abstimmung, damit ist das Referendum gescheitert

Einen Tag darauf kann der Papst es sich vorstellen, dass man ein Kind auch in „Würde“ leicht körperlich züchtigen kann

Mehr als 330 vorwiegend syrische Flüchtlinge erfrieren oder ertrinken auf ihrer Flucht – kurz vor Lampedusa; es entbrennt wieder ein Sturm der Entrüstung gegen die europäische Abschottungspolitik, die Menschen den Tod bringt

Ludwig Poullain, Banker, 95, †

In den Anden werden ein seit 54 Jahren verschollenes Flugzeug entdeckt und auch die Reste von 24 Toten, meist Mitglieder der chilenischen Fußballnationalmannschaft von damals

Francesco Schettino, Kapitän der „Costa Concordia“, die vor drei Jahren havarierte, wird wegen 32-facher fahrlässiger Tötung zu 16 Jahren Haft verurteilt

Die deutsche Wirtschaft hat 2014 den höchsten Exportüberschuss ihrer Geschichte eingefahren

Noch niemals wurden in Deutschland so viele rechtsextreme Gewaltanschläge in einem Jahr auf Flüchtlinge und Asylbewerber und deren Unterkünfte verübt wie 2014

Michele Ferrero, italienischer Süßwarenunternehmer, 89, †

In Kopenhagen tötet ein islamistischer Terrorist zwei Menschen u. wird dann von der Polizei erschossen

In Hamburg gewinnt Bürgermeister Olaf Scholz mit Superwerten die Bürgerschaftswahl; die CDU fällt auf 15 %, die FDP verbleibt mit 7 %, Grüne und Linke bleiben stark oder erstarken, die AfD zieht ein

Vor Lampedusa werden rd. 2.500 Menschen, meist Flüchtlinge aus Syrien, aus 12 Booten aus Seenot gerettet

Louis Jourdan, französischer Schauspieler, 93, †

Der IS enthauptet 21 koptische Ägypter, Stunden später fliegt die ägyptische Luftwaffe Vergeltungsangriffe

Vier Lawinentote im schweizerisch-italienischen Skigebiet

Der paritätische Wohlfahrtsverband sieht 12 Mio. Deutsche in Armut oder von Armut bedroht

Konrad Toenz, Schweizer Journalist, 75, †

Der Bundestag gewährt Griechenland die letzte Charge des Kredites in Höhe von 4 Mrd. Euro, vorausgegangen war ein Reformvorschlag der griechischen Regierung, begleitet von viel Hass, vor allem von der deutschen Bild-Zeitung, die eine Menschen verachtende Kampagne führte

Fritz J. Raddatz, Autor und Literaturkritiker, 83, †

Die IS zerstört über 3.000 Jahre alte Kulturgüter der Menschheit in Mossul/Irak

Leonard Nimoy, US-Schauspieler („Mr. Spock“), 83, †

In Moskau wird der Oppositionelle Boris Nemzow (55) ermordet

März

Wolfram Wuttke, Fußballnationalspieler, 53, †

Mehr als 200 Tote bei Lawinenabgängen in einem Hochtal in Afghanistan

Sebastian Edathy, SPD, gibt das Herunterladen von kinderpornografischen Bildern vor dem Landgericht Verden zu und erreicht damit gegen 5.000 Euro Geldbuße an den Kinderschutzbund die Einstellung des Verfahrens

Als 13. Land Europas führt Slowenien die Ehe und das volle Adoptionsrecht für Schwule und Lesben ein

Die Regierungskoalition beschließt gegen die Stimmen der Opposition ein „Mietpreisbremsgesetz“ mit sehr vielen Ausnahmen.
Makler bezahlt künftig im Mietrecht, wer sie bestellt

33 Tote bei Grubenunglück in marodem Bergwerk in der Ostukraine

Nach mehr als 70 Jahren wird den wenigen überlebenden Zwangsarbeitern aus den polnischen Ghettos seitens der Bundesrepublik eine kleine Rente gewährt

Ab sofort ist die „Pille danach“ rezeptfrei erhältlich

Ab 2016 müssen 100 deutsche dax-notierte Unternehmen 30 % weibliche Führungskräfte einsetzen; dies beschloss der Bundestag mit den Stimmen der Koalition

75 deutsche Unterstützer des IS sind nach Erkenntnissen der Behörden bereits in den Mordgelagen ums Leben gekommen, die meisten Deutschen kommentieren dies wohlwollend, weil die Gefahren entsprechend geringer werden

Hatri und Nimrud, zwei vor-islamische Welterbe-Stätten im Irak von allerhöchstem Rang, werden vom IS zerstört, die UNESCO nennt es ein Verbrechen

Boko Haram schwört IS die Treue, mehr als 24 Stunden keine Reaktion der Weltöffentlichkeit ….
10 Tote bei Hubschrauber-Zusammenstoß in Argentinien, darunter 3 Weltstars des französischen Sports, Anlass sind Filmaufnahmen für eine „Reality-Show“

EU-Kommissionspräsident Juncker schlägt eine europäische Armee vor — eine schon 60 Jahre alte, immer wieder „aufgekochte“ Idee

Die US-Republikaner brechen ein Tabu und mischen sich in Sachen Iran-Atom-Konflikt in die Außenpolitik des Präsidenten mit einem Brief nach Teheran ein

Die deutsche katholische und die evangelische Kirche haben 2014 eine Rekordkirchensteuer von nahezu 6 Milliarden Euro eingenommen!

Frei Otto, Star-Architekt (Münchner Olympia-Stadion-Dach), 89, †

Mit der Schweiz setzt Europa ein erfreuliches deutliches Zeichen gegen evangelikale u. konservative Homophobie, die in einigen
Ländern faschistische Züge angenommen hat: homophobe Diskriminierungen werden mit bis zu drei Jahren Gefängnis bedroht

Lt. Menschenrechtsorganisationen sind im syrischen Bürgerkrieg bisher 210.000 Menschen umgekommen; von Regierungsseite sind in Gefängnissen mehr als 13.000 Menschen, darunter gut 100 Kinder, zu Tode gefoltert worden

Das BverfG gibt mit einer Kopftucherlaubnis für muslimische Lehrerinnen erneut der Religionsfreiheit mehr Gewicht als der im Grundgesetz geforderten Trennung von Kirche und Staat

Die Mehrheit der Deutschen will keine Wildtiere im Zirkus

Mehr als 40 Tote bei Busunglück in Südbrasilien

Über 100 Russlanddeutsche kämpfen auf der Separatistenseite in der Ost-Ukraine

Der Deutsche Aktien-Index, oft von Gegnern als der Wert der „Gierigen und Arbeitsplatzvernichter“ apostrophiert, überspringt die legendäre Marke von 12.000 Punkten

24 Tote bei Zyklon „Pam“ auf 80 pazifischen Inseln, insbesondere der Hauptinsel Vanuatu

Die deutschen olympischen Verbände empfehlen eine Bewerbung Hamburgs um die olympischen Spiele 2024

In ganz Deutschland werden in einer beispiellosen Aktion von den Behörden an Autobahnen und Landstraßen Unmengen von Holz geschnitten, nicht immer fach- und naturgerecht; vermutet wird die Erschließung von Einnahmequellen durch Holzverkauf

Buddy Elias, Schweizer Schauspieler u. Cousin Anne Franks und Vorsitzender des Anne-Frank-Fonds, 89, †

23 Tote, zumeist Touristen, bei Anschlag auf ein Museum in Tunis durch den IS, von denen zwei unter den Toten sind

Zur Enttäuschung der USA, der EU und Menschenrechtlern gewinnt Benjamin Netanjanhu die Knesset-Wahlen in Israel, womit ein Friedensprozess nicht mehr möglich erscheint im Nahen Osten

Der ALDI-Konzern geht die Selbstverpflichtung ein, keine Naturpelze als Ganzes oder als Teilbesätze für Kleidung mehr zu vertreiben

Eine partielle Sonnenfinsternis ist hauptsächlich in Nordeuropa und in den norddeutschen Bundesländern zu bewundern

Lee Kuan Yew, Staatsgründer von Singapur, 91, †

Nach der 12. Streikwelle der Lufthansa-Piloten haben kaum noch Deutsche Verständnis für die Streiks

Die IS bringt im Jemen 137 Menschen, vorwiegend Schiiten, grausam um

Hans Erni, Schweizer Maler und Grafiker, 106, †

Der Nestlé-Konzern erwirbt die Wasserrechte in Algerien und lässt umgehend die Gewinnungsanlagen einzäunen und bewachen,
das Menschenrecht auf Wasser wird erstmals außer Kraft gesetzt

Der US-Bundesstaat Utah führt Erschießungen als Hinrichtungsmethode ein

Die EU hat 2015 mehr als 2.500 Artikel und Waren als lebensgefährlich bzw. gesundheits- und unfallgefährdend eingestuft und vom Markt verbannt; es ist eine Rekordzahl für ein Jahr

Barbara Emme, „Emmely“, Kassiererin bei „Tengelmann“, Gewinnerin am Bundesarbeitsgerichts mit einer Klage gegen die Entlassung wegen Einlösung firmeneigener Bons von 1,32 Euro, 57,†

In den französischen Alpen zerschellt eine Germanwings-Maschine Marke Airbus am Felsmassiv: 150 Tote, darunter 72 Deutsche und eine Schulklasse aus Haltern am See mit 16 Schüler-Toten und zwei Lehrer-Toten
Die französische Staatsanwaltschaft geht einige Tage später davon aus, dass der Co-Pilot die Maschine vorsätzlich gegen die Felsen geflogen hat: bei 800 km/h.

Die deutsche Bevölkerung ist empört über die reisserische Berichterstattung, insbesondere der BILD-Zeitung. Einzelne Medien bieten Geld für Fotos der Absturzopfer und belagern Schulen und Häuser

Boko Haram entführt wenige Tage vor der Wahl in Nigeria über 500 Menschen

Der Rat der Stadt Münster lehnt einen Antrag des katholischen ZdK auf Zuschuss von 1,2 Mio. Euro zum Katholikentag in Münster 2018 mit großer Mehrheit ab

Die extrem-islamistische Gruppe Tahid Germany wird vom Bundesinnenminister verboten

Karl Moik, Entertainer der Volksmusik, 76, †

Der Bundestag beschließt die PKW-Maut für alle Autobahnen und Bundesstraßen; die Opposition und eine Mehrheit von mehr als 2/3 der Bevölkerung nennt es das „dümmste Gesetz seit 1949“ und rechnet mit einer Ablehnung durch den Europäischen Gerichtshof. Nach einer Meinungsmehrheit hat sich Deutschland blamiert, zumal die Ausführung des Gesetzes ungefähr soviel kostet wie es einbringt.

Tomas Tranströmer, schwedischer Literaturnobelpreisträger, 83, †

Saudi-Arabien fliegt Angriffe auf den Jemen und löst eine Flüchtlingswelle aus; die Lage im Nahen Osten wird noch instabiler

Ehmud Olmert, ehemaliger israelischer Ministerpräsident wird zum wiederholten Male wegen Korruption verurteilt

Helmut Dietl, Fernseh- und Filmregisseur, 70, †

Bundes-Landwirtschaftsminister Schmidt bleibt „Ankündigungsminister“, indem er bis mindestens 2017 die Vergasung und Zerschredderung von männlichen Küken bei lebendigem Leibe mit 40 Mio. Tieren im Jahr weiter zulässt

Peter Gauweiler, CSU, legt sein Bundestagsmandat nieder und tritt auch als stellvertr. Vorsitzender der CSU aus Protest gegen die Politik Horst Seehofers zurück

Misao Okawa, Japanerin, älteste Person der Welt , 117, †

Der Orkan „Niklas“ tötet in Deutschland, Österreich und der Schweiz 14 Menschen und verursacht Millionenschäden

April

54 Tote bei Untergang eines Fischtrawlers vor der ostasiatischen Küste Russlands

Manoel de Oliveira, portugiesischer Star-Regisseur und letzter Stummfilmer der Welt, 106, †

147 meist christliche Studenten einer Universität in Kenia werden von einem El-Kaida-Ableger aus Somalia brutal getötet

Gertrude Weaver, US-Bürgerin, war sechs Tage die älteste Person der Welt, dann starb sie mit 116 Jahren

Papst Franziskus höchstpersönlich lehnt den vom französischen Präsidenten Hollande vorgeschlagenen Botschafter im Vatikan, Laurant Stefanini, wegen dessen offen gelebter Homosexualität ab

Drei Tote bei Amoklauf eines Angeklagten in Mailänder Gericht

Günter Grass, Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger, 87, †

Innerhalb einer Woche sterben mehr als 1.200 Flüchtlinge im Mittelmeer; die EU zeigt nicht einmal ein Anzeichen, die Abschottungspolitik ändern zu wollen. Drei Tage später werden in Griechenland und Italien vier Schlepper festgenommen

Anneliese Poppinga, Konrad Adenauers letzte Sekretärin, 86, †

Im Bürgerkrieg in Syrien wird die Zahl von 220.000 Opfern überschritten

Klaus Bednarz, vielfach ausgezeichneter Fernsehjournalist, 72, †

Im Jahre 2014 sind 116 Umweltaktivisten in aller Welt Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen

Werner Zimmer, Sportmoderator, 78, †

Streik der Mini-Gewerkschaft der Lokführer Deutschlands, GdL, erbost Fahrgäste und Wirtschaft gleichermaßen u.findet geringste Akzeptanz

Werner Leismann, deutscher Schlagersänger, 78, †

Die umstrittene Odenwaldschule schließt wegen finanzieller Probleme nach den Sommerferien 2015

Wladyslaw Bartozcewski, polnischer Auschwitz-Überlebender, Außenminister, Schriftsteller und Symbolfigur Polens, 93, †

Der FC Bayern München wird Wochen vor Spielzeit-Schluss zum 25. Male Deutscher Fußballmeister; die Liga ist hinsichtlich der
Meisterermittelung langweilig geworden, weil München mit seinen Ausgaben für Spitzenspieler konkurrenzlos ist

Schweres Erdbeben im Himalaya fordert vor allem in Nepal weit über 8.000 Menschenleben

Nach einer Emnid-Umfrage lehnen 60 % der Deutschen den geplanten größeren Einfluss der Religionen im ZDF-Fernsehrat ab; 61 % der Befragten sprechen sich dagegen für Mitgliedschaften der Religionsfreien aus, 27 Mio. der Deutschen sind nicht konfessionell gebunden oder religiös

Wolfgang Sauer, (blinder)Jazz-u.Schlagersänger, Musiker, Rundfunkmoderator, 87, †

Die 10 Attentäter, die die Friedensnobelpreisträgerin Malala schwer verletzten in der Absicht, sie zu töten, werden in Pakistan zu lebenslanger Haft verurteilt

Ben E. King, Soul-Sänger, 76, †

Mai

Sepp Blatter tritt fünf Tage nach seiner Wiederwahl als Fifa-Präsident zurück

Die Lufthansa erhört die Tierfreunde und lehnt ab sofort den Transport von Jagdtrophäen ab

Edith Hancke, Schauspielerin, Sängerin und Synchronsprecherin, 86, †

Der G 7-Gipfel auf Schloss Ellmau kostet pro Minute 90.000 Euro
Steuergeld; in München protestieren am Vortage 35.000 Menschen, vor allem gegen das Ttip-Abkommen

Tariq Aziz, ehemaliger Sadam-Hussein-Stellvertreter, 79, †

441 Menschen sterben bei einem Schiffsunglück auf dem chinesischen Jangtse bei einem Unwetter

Pierre Brice, französischer Schauspieler („Winnetou“), 86, †

Die Deutsche Bank wechselt ihre Führung aus, die wichtigsten Manager der Vergangenheit stehen vor Gericht und die Zentrale der Bank wird zum wiederholten Male von der Staatsanwaltschaft durchsucht: die Bank wird zur berüchtigsten in Deutschland, auch weil sie immer noch im Aktiengeschäft auf Wetten mit Lebensmitteln setzt

James Last, Bandleader und Komponist, 86, †

In Mainz schließt ein katholischer Kindergarten, weil Kinder untereinander sich „sexuelle Gewalt“ angetan haben: Deutschland lacht über die Missbrauchsvertuscher der letzten Jahre, die später im Jahr zugeben müssen, dass die Mitarbeiter zu Unrecht entlassen wurden, aber es waren ja keine Priester!

Sir Christopher Lee, brit. Schauspieler (Graf Dracula), 93, †

In Baku in Aserbaidschan, einem totalitären Staat, finden die ersten europäischen olympischen Spiele mit viel Pomp statt, dass mehr als 100 Menschenrechtler für diese Zeit weggesperrt werden, fordert weder die EU noch die europäischen Einzelstaaten zu Kritik heraus

In den letzten 10 Jahren ist die Durchschnitts-PS-Zahl neu gebauter deutscher Autos von 123 auf 137 gestiegen, kein Wunder beim einzigen europäischen Staat ohne Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Autobahnen. Die Kritik der Umweltschützer und Menschenrechtler (Tote auf den Straßen) ist entsprechend laut

Toom, Kölle, Knauber, Bauhaus u.a. verzichten ab sofort auf Unkrautvernichter, der Glyphosat beinhaltet und reagiert damit auf Petitionen von Umweltschützern, die ihrerseits aktiv wurden, nachdem die UN dem Mittel bescheinigt hat, Krebs erregend zu sein

Harry Rohwohlt, Kolumnist, Übersetzer, Rezitator und Schauspieler, 70, †

Wegen eines von der EU gegen Deutschland eingeleiteten Verfahrens wird die Maut für Ausländer auf Deutschlands Autobahnen 2016 nicht kommen, sondern auf unbestimmte Zeit verschoben

Süleyman Demirel, türkischer Politiker (langjähriger Präsident und neunmaliger Premier), 90, +

Lebensmittelriesen wie REWE, Metro oder Aldi u.v.a. müssen insgesamt 152 Mio. Euro Strafen wegen Preisabsprachen zu Lasten der Verbraucher zahlen; dies verfügt das Bundeskartellamt

Irma Schwager, österreichische Widerstandskämpferin und Kandidatin für den Friedensnobelpreis, 95, †

Bernhard Jagoda, CDU-Politiker und Ex-Chef der Bundesagentur für Arbeit, 74, †

Psychisch Kranker tötet bei Amokfahrt in der Grazer Innenstadt drei Menschen und verletzt 34 weitere schwer

Alexander Schalck-Golodkowski, ehem. DDR-Politiker, 82, †

Mehr als 1.000 Menschen sterben bei einer Hitzewelle in Pakistan; ein Grund dafür ist religiöser Wahn, denn durch den Ramadan nehmen die Menschen nichts zu sich in den Hitzestunden, auch kein Wasser

Helmuth Lohner, österreichischer Charakterdarsteller und Regisseur, 82, †

James Horner, US-Filmkomponist („Titanic-Song“), stürzt 61- jährig mit seinem Kleinflugzeug tödlich ab

Die Deutschen haben statistisch pro Kopf im Jahre 2013 einen Müll von 617 Kilo produziert und stehen damit an 4. Stelle der Müllberg-Verursacher in Europa

Gabriele Lohmann, deutsche Erfolgsschriftstellerin, 83, †

China schlachtet anlässlich des Sommerfestes im Land hunderttausende Hunde zum Verzehr ab, wobei diese beim lebendigem Leib gehäutet werden

2014 hat jeder deutsche Mensch im Schnitt 3,5 Kilogramm Erdbeeren verzehrt

Jewgeni Primakoff, ehemaliger russischer Premier und Außenminister, 85, †

39 Tote, meist Briten, bei IS-Anschlag in Sousse/Tunesien, 27 Tote und 227 Verletzte bei IS-Anschlag in Kuwait und ein enthaupteter Industrieller bei IS-Anschlag in Frankreich

Die Verhandlungen zwischen Griechenland und dem IWF, der EZB u. der Euro-Gruppe scheitern

Die türkischen Behörden legen mit Tränengas und Waffengewalt den CSD in Istanbul lahm und diskrimieren damit zum wiederholten Male Lesben und Schwule

Juni

Sepp Blatter tritt fünf Tage nach seiner Wiederwahl als Fifa-Präsident zurück

Die Lufthansa erhört die Tierfreunde und lehnt ab sofort den Transport von Jagdtrophäen ab

Edith Hancke, Schauspielerin, Sängerin und Synchronsprecherin, 86, †

Der G 7-Gipfel auf Schloss Ellmau kostet pro Minute 90.000 Euro
Steuergeld; in München protestieren am Vortage 35.000 Menschen, vor allem gegen das Ttip-Abkommen

Tariq Aziz, ehemaliger Sadam-Hussein-Stellvertreter, 79, †

441 Menschen sterben bei einem Schiffsunglück auf dem chinesischen Jangtse bei einem Unwetter

Pierre Brice, französischer Schauspieler („Winnetou“), 86, †

Die Deutsche Bank wechselt ihre Führung aus, die wichtigsten Manager der Vergangenheit stehen vor Gericht und die Zentrale der Bank wird zum wiederholten Male von der Staatsanwaltschaft durchsucht: die Bank wird zur berüchtigsten in Deutschland, auch weil sie immer noch im Aktiengeschäft auf Wetten mit Lebensmitteln setzt

James Last, Bandleader und Komponist, 86, †

In Mainz schließt ein katholischer Kindergarten, weil Kinder untereinander sich „sexuelle Gewalt“ angetan haben: Deutschland lacht über die Missbrauchsvertuscher der letzten Jahre, die später im Jahr zugeben müssen, dass die Mitarbeiter zu Unrecht entlassen wurden, aber es waren ja keine Priester!

Sir Christopher Lee, brit. Schauspieler (Graf Dracula), 93, †

In Baku in Aserbaidschan, einem totalitären Staat, finden die ersten europäischen olympischen Spiele mit viel Pomp statt, dass mehr als 100 Menschenrechtler für diese Zeit weggesperrt werden, fordert weder die EU noch die europäischen Einzelstaaten zu Kritik heraus

In den letzten 10 Jahren ist die Durchschnitts-PS-Zahl neu gebauter deutscher Autos von 123 auf 137 gestiegen, kein Wunder beim einzigen europäischen Staat ohne Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Autobahnen. Die Kritik der Umweltschützer und Menschenrechtler (Tote auf den Straßen) ist entsprechend laut

Toom, Kölle, Knauber, Bauhaus u.a. verzichten ab sofort auf Unkrautvernichter, der Glyphosat beinhaltet und reagiert damit auf Petitionen von Umweltschützern, die ihrerseits aktiv wurden, nachdem die UN dem Mittel bescheinigt hat, Krebs erregend zu sein

Harry Rohwohlt, Kolumnist, Übersetzer, Rezitator und Schauspieler, 70, †

Wegen eines von der EU gegen Deutschland eingeleiteten Verfahrens wird die Maut für Ausländer auf Deutschlands Autobahnen 2016 nicht kommen, sondern auf unbestimmte Zeit verschoben

Süleyman Demirel, türkischer Politiker (langjähriger Präsident und neunmaliger Premier), 90, +

Lebensmittelriesen wie REWE, Metro oder Aldi u.v.a. müssen insgesamt 152 Mio. Euro Strafen wegen Preisabsprachen zu Lasten der Verbraucher zahlen; dies verfügt das Bundeskartellamt

Irma Schwager, österreichische Widerstandskämpferin und Kandidatin für den Friedensnobelpreis, 95, †

Bernhard Jagoda, CDU-Politiker und Ex-Chef der Bundesagentur für Arbeit, 74, †

Psychisch Kranker tötet bei Amokfahrt in der Grazer Innenstadt drei Menschen und verletzt 34 weitere schwer

Alexander Schalck-Golodkowski, ehem. DDR-Politiker, 82, †

Mehr als 1.000 Menschen sterben bei einer Hitzewelle in Pakistan; ein Grund dafür ist religiöser Wahn, denn durch den Ramadan nehmen die Menschen nichts zu sich in den Hitzestunden, auch kein Wasser

Helmuth Lohner, österreichischer Charakterdarsteller und Regisseur, 82, †

James Horner, US-Filmkomponist („Titanic-Song“), stürzt 61- jährig mit seinem Kleinflugzeug tödlich ab

Die Deutschen haben statistisch pro Kopf im Jahre 2013 einen Müll von 617 Kilo produziert und stehen damit an 4. Stelle der Müllberg-Verursacher in Europa

Gabriele Lohmann, deutsche Erfolgsschriftstellerin, 83, †

China schlachtet anlässlich des Sommerfestes im Land hunderttausende Hunde zum Verzehr ab, wobei diese beim lebendigem Leib gehäutet werden

2014 hat jeder deutsche Mensch im Schnitt 3,5 Kilogramm Erdbeeren verzehrt

Jewgeni Primakoff, ehemaliger russischer Premier und Außenminister, 85, †

39 Tote, meist Briten, bei IS-Anschlag in Sousse/Tunesien, 27 Tote und 227 Verletzte bei IS-Anschlag in Kuwait und ein enthaupteter Industrieller bei IS-Anschlag in Frankreich

Die Verhandlungen zwischen Griechenland und dem IWF, der EZB u. der Euro-Gruppe scheitern

Die türkischen Behörden legen mit Tränengas und Waffengewalt den CSD in Istanbul lahm und diskrimieren damit zum wiederholten Male Lesben und Schwule

Der höchste Gerichtshof der USA genehmigt die Krankenversicherungsgesetze Obamas und erlaubt die Ehe für alle in den gesamten USA

In Charleston in South Carolina tötet ein weißer Rassist in einer Kirche neun Schwarze; Präsident Obama greift in scharfem Ton die Waffenlobby an

Juli

Der Monat beginnt um 00.59 Uhr mit der Einfügung einer Schaltsekunde, um die das Jahr 2015 länger wird

Uta Danella, Schriftstellerin, 95, †

Luxemburg übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft; Tier- und Naturschutz erhoffen sich viel davon

Slavko Avsenik, slowenischer Musiker u. Komponist, 85, †

59 Menschen sterben bei Untergang einer Holzfähre auf den Philippinen

In Indonesien kostet der Absturz eines Militärflugzeuges 113 Menschenleben

Die AfD rückt nach rechts durch die Wahl von Frauke Petry zur Vorsitzenden; die beiden Stellvertreter Alexander Gauland und Beatrix von Storch stehen sogar für gut erkennbare faschistische Tendenzen, 5 Tage später treten die Parteigründer Bernd Lucke und Hans-Olaf Henkel aus der Partei aus

Die Hamburger Speicherstadt wird das 40. Weltkulturerbe der UNESCO auf deutschem Boden

Die griechische Bevölkerung entscheidet sich in einem Referendum mit über 63 % gegen die Forderung der Geldgeber aus Europa, das Volk weiter auszubluten und gewinnt den Nationalstolz zurück; es ist eine Entscheidung für soziale Politik und gegen Politik für Banken

Rd. 190 Mio. Tiere werden jährlich zum Schlachten durch Deutschland transportiert; es sind 24 Std. Transportzeit bei einer Temperatur bis zu 30 Grad „erlaubt“, das EU-Recht sieht bei Verstößen lediglich Höchststrafen von 25.000 Euro vor

Nach fünf Wochen endet ein für die Kunden empfindlicher Poststreik mit einer Einigung zwischen Post und Ver.di

Der griechische Außenminister Varoufakis tritt zurück

An einem der heißesten Wochenenden der letzten hundert Jahre mit Temperaturen bis 39 Grad (in Bayern werden Rekordwerte von 40,2 Grad )gemessen, es ertrinken in Nordrhein-Westfalen 12 Menschen in Flüssen und Badeseen

Die Schweiz richtet als erster Staat der Welt auf die Dauer von 25 Jahren einen Lehrstuhl zur Erforschung des Themas „Muttermilch“ ein

Der rheinhessische Weinort Framersheim wird von einem Tornado heimgesucht, wobei rd. 100 Häuser zerstört werden

111 Jahre nach den Verbrechen auf dem Gebiet des heutigen Namibia benennt erstmals mit Bundestagspräsident Lammert ein deutscher Politiker von Rang den über 65.000-fachen Mord an den Hereros und Namas als Völkermord. Unter Kaiser Wilhelm II. hat Deutschland extrem gewütet in seinen Kolonien

2 Tage später spricht auch die Bundesregierung von einem Völkermord

Die Hells Angels und Bandidos setzen vor dem höchsten deutschen Gericht, dem BGH, durch, dass Sie wieder Kutten tragen dürfen

Die Verantwortlichen der Pleitebank Sal.Oppenheim erhalten wegen besonders schwerer Untreue vom LG Köln, Haft-, Bewährungs- und hohe Geldstrafen

Ab sofort ist es gestattet, auf Friedhöfen in Nordrhein-Westfalen Urnen von Menschen und Tieren in einem Grab beizusetzen

Omar Sharif, ägyptischer Schauspieler von Weltrang, 83, †

In Ansbach-Leutersdorf tötet ein Amokläufer zwei Menschen

Infolge der Sommerhitze verbrennen bei Schifferstadt in Rheinland-Pfalz 60 Hektar Wald

15.500 „Nutztiere“ sterben bei der großen Hitze allein im Münsterland, zumeist Puten, Hennen und Schweine

Acht alte Menschen sterben in Spanien bei einem Brand in einem Pflegeheim

Barilla, der weltgrößte Nudel-Hersteller, gibt alle Tierversuche für seine Produkte auf

Philipp Mißfelder, schriller CDU-Politiker, 35, †

Die EU, der IWF und die EZB unter der Federführung Deutschlands, zwingen dem griechischen Volk für ein 3. Hilfspaket entwürdigende und Armut erzeugende Maßnahmen auf

Gerhard Zwerenz, Schriftsteller und Politiker, 90, †

23 junge Soldaten sterben beim Einsturz einer Kaserne in Omsk/Sibirien, der Grund ist Pfusch am Bau

Die Menschheit wächst jeden Tag (!) um ca. 200.000 Köpfe

Nach fast 13 Jahren Verhandlungen gibt es ein Abkommen zwischen den USA/Europa und dem Iran zur Vermeidung einer atomaren Aufrüstung des Iran; die Welt atmet auf, nur die rechte Regierung in Israel und die US-Republikaner toben

Seit 2000 ist die Zahl der Sterbefälle und Neu-Infizierungen durch AIDS um 40 % zurück gegangen

Oskar Gröning, SS-Mann in Auschwitz, der das abgenommene Geld der Opfer verwaltete, wird mit 94 Jahren in einem Urteil von später Gerechtigkeit zu vier Jahren Haft verurteilt

Die Raumsonde „New Horizons“ passiert nach neuneinhalb Jahren und 5 Milliarden Kilometern Flug den Zwergplaneten Pluto und weist über 3.500 m hohe Berge dort nach und liefert Material für Jahre für die Forscher

Im Jahre 2014 haben so viele Mitglieder wie noch niemals in einem Jahr den christlichen Kirchen den Rücken gekehrt; damit
stabilisiert sich der Anteil der Konfessionslosen bei gut 40 %

Jules Bianchi (25), französ. Formel-I-Rennfahrer, stirbt neun Monate nach einem Unfall beim Rennen in Japan

Ungarn baut zur Abschottung von Flüchtlingen einen Zaun und eine Mauer an der serbischen Grenze, ohne auch nur ernsthaft von der EU gehindert zu werden

Japan bricht seine Verfassung, in der es sich zu Pazifismus verpflichtet hatte. Die Mehrheit der Regierung Abe beschließt, künftig auch die Entsendung von Soldaten ins Ausland zu ermöglichen: viele Japaner gehen auf die Straße

31 türkische Jugendliche sterben bei einem Selbstmordanschlag nahe der syrischen Grenze, Demonstranten machen Erdogan mit verantwortlich, weil er dem IS zur Bekämpfung der Kurden lange das Durchzugsrecht gewährt hat

Das Bundesverfassungsgericht stoppt das umstrittene Betreuungsgeld, auch weil dem Bund die Gesetzgebungskompetenz fehlt

Die Welt hat den heißesten Juni in ihrer Geschichte erlebt

Wider jede Vernunft wird der Feldversuch mit Giga-Linern von 25 m auf den Autobahnen auf 12 Bundesländer ausgeweitet,Grüne und Linke weisen auf die Lebensgefahr für Verkehrsteilnehmer an Kreiseln und in Tunneln hin. Es gibt keinen Notrastplatz für diese LKW in Autobahntunneln

Dänemark verbietet als erstes Land in Europa die koschere bzw. Halal-Schlachtung; ein Erfolg für die Tierschützer und ein großer Tag für die Tiere, religiös motivierter Fanatismus und eine mittelalterliche Rückwärtsgewandtheit müssen künftig mit noch mehr Gegenwind rechnen

Der türkische Präsident Erdogan zettelt, um eine mögliche Neuwahl zu gewinnen und seine Diktatur zu festigen, innertürkische Unruhen gegen die Kurden an und wird auch leider von der NATO, die er widersinniger Weise anruft, nicht ausgebremst

Der Niger und Kamerun verbieten die Burka, nicht weil sie einsehen, dass es ein mittelalterliches Religionsanhängsel ist, sondern weil Attentäter die Burka oft zu Anschlägen nutzen

Um Flüchtlinge vom Ärmel-Kanal-Tunnel abzuhalten, geben Großbritannien und Frankreich insgesamt mehr als 20 Mio. Euro aus; ihr Gebaren gegenüber den Menschen wird in Europa als schändlich und beschämend empfunden

Der Bundesnachrichtendienst zeigt Journalisten an, worauf der Generalbundesanwalt wegen Landesverrats ermittelt; Grund ist die Veröffentlichung von Dokumenten, die nachweisen, dass die Handy-Gespräche von BürgerInnen noch mehr abgehört werden sollen: die Opposition und die Mehrheit der bekannten Intellektuellen protestiert

Peking erhält vom internationalen olympischen Kommiteé den Zuschlag für die Winterspiele 2022, obwohl es in Peking seltenst Schnee gibt

Bei der Stierhatz in Pamplona werden 11 Menschen schwer verletzt: logische Konsequenz aus Unvernunft und Tierquälerei

August

Der heftigste Monsun-Regen seit 40 Jahren in Indien und seinen Nachbarländern kostet hunderte Menschen das Leben, u.a. auch 24 bei einem Zugunglück, weil die Gleise unterspült sind

Im Maaßen-Maas-de Mezaire-Range-Skandal entlässt der Bundesjustizminister den Generalbundesanwalt, nachdem dieser zuvor seinen „Chef“ öffentlich heftig angegriffen hatte

OBI gibt das Kleintiergeschäft auf Druck vieler Tierschutzorganisationen auf

Pakistan hängt zum Entsetzen der ganzen Welt einen 25-jährigen, dem mit 14 Jahren ein Mordgeständnis unter Folter abgepresst wurde; die EU sieht keinen Handlungsbedarf, die Zollvergünstigungen gegen Pakistan zu lockern, das 2015 schon mehr als 200 Personen hingerichtet hat

Johanna Quandt, zweitreichste Frau Deutschlands und Inhaberin der größten Anteile an BMW, 89, †

Vor der Küste Libyens kommen wieder einige hundert Flüchtlinge in einem Boot um

Ägypten eröffnet den verbreiterten Suez-Kanal

Für das aussichtslose Maut-Programm hat Bundesverkehrsminister Dobrindt 600.000 Euro verbrannt; die Haftungsfrage kommt mal wieder auf

Die Bundesregierung hat im 1. Halbjahr 2015 mehr Waffenlieferungen genehmigt als im gesamten Jahr 2014 und heizt damit die Konflikte in aller Welt massiv mit an

Vitus Huonder, Bischof von Chur, Heinz Josef Algermissen und rund 1.000 faschistoide „Christen“ , CDU- und CSU-Mitglieder halten in Fulda eine Hetzveranstaltung gegen Schwule ab, bei dem Huonder die Todesstrafe für Homosexuelle fordert, der Vergleich mit Nazi-Ideologien und der Ideologie des islamischen Staates ist angebracht

In einer chinesischen 15-Mio.-Metropole, 100 km von Peking, sterben mehr als 180 Menschen bei einer Explosion in einer Chemieanlage

Auf der A 10 nahe Berlin kommen sechs Menschen bei einem Auffahrunfall ums Leben

Max Greger, Bandleader, Jazzmusiker und Saxophonist von Weltklasse, 89, †

In jeder Nacht im August sind fertige oder halbfertige Unterkünfte für Flüchtlinge oder Anwesen in Ostdeutschland von Nazi-Gegnern angesteckt worden

Der Sternschnuppenregen ist 2015 besonders stark und besonders gut zu sehen und erfreut viele Menschen

In Ostindonesien stürzt eine Propellermaschine einer wegen Schlampereien in der Wartung berüchtigten Fluggesellschaft ab: 54 Tote. Die Gesellschaft darf Europa nicht mehr überfliegen

21 Menschen sterben bei Sprengstoffanschlag in der Innenstadt von Bangkok/Thailand; die Attentäter wollen den Tourismus schwächen

Gerhard Mayer-Vorfelder, umstrittener Politiker und Sportfunktionär, 82, †

Die Menschheit hat 2012 (letzte Statistik) 300 Mio. Tonnen Fleisch verzehrt

Egon Bahr, verdienstvoller Ost-Politiker, SPD, 93, †

In Heidenau greift ein Nazi-Mob ein Flüchtlingslager an, als die Kanzlerin das Lager wenig später besucht, wird sie als „Volksverräterin“ angepöbelt

Die internationale Börse erleidet massive Einbrüche

Im Burgenland auf der A 4, südwestlich von Wien, werden in einem Kühl-LKW 71 Tote gefunden, darunter acht Frauen und vier Kinder; sie sind erstickt, weil man sie in einer Parkbucht im verschlossenen Wagen stehen ließ

Rd. 200 Flüchtlinge ertrinken vor der libyschen Küste, die Zahl ertrunkener Flüchtlinge überschreitet damit in 2015 3.000

Josef Wezolowski, mutmaßlicher Kinderschänder und Kinderpornografiebesitzer, ehemaliger Erzbischof und päpstlicher Nuntius in der Dominikanischen Republik, wird 68-jährig tot in seiner Vatikan-Wohnung aufgefunden

Oliver Sacks, britischer Neurologe und Schriftsteller, 82, †

US-Präsident Obama verfügt, dass der höchste Berg der USA in Alaska nicht mehr Mount Mc Kinley, sondern Denali („der Hohe“) heißt, wie bis 1898 die Ureinwohner und die Amerikaner ihn nannten

Ungarn vollendet seinen 175 km langen Stacheldrahtzaun zur Abschottung Europas gegen Flüchtlinge vom Balkan, zur Erinnerung: Ungarn war 1989 das Land, das die Zäune des Kalten Krieges herunterriss; das Verhalten Europas wird von einer breiten Mehrheit als Blamage und menschenfeindlich empfunden

September

EU-Gerichtshof bestätigt das Verbot des Handels mit Robbenprodukten; eine Klage der Inuit und des internationalen Handels scheitert. Der irische Sänger Rod Steward trägt demonstraiv eine Jacke aus Seehundfell

Auf der Welt stehen mehr als 3 Billionen Bäume mit einem Mindeststamm-Durchmesser von 10 cm, damit kommen auf jeden Bewohner der Erde 422 Bäume

Der ungarische Machthaber Orban schikaniert Flüchtlinge und bezeichnet das Flüchtlingselend nicht als europäisches, sondern deutsches Problem

Das Bild eines 3-jährigen kurdisch-syrischen Jungen, der tot an der türkischen Küste angeschwemmt wird, erschüttert Europa und die Welt und leitet ein teilweises Umdenken europäischer Staaten und Politiker in Richtung Menschlichkeit ein

Die Welt würdigt am 50. Todestag Albert Schweitzers einen der größten Menschenfreunde des vergangenen Jahrhunderts

Der IS zerstört in Palmyra in Syrien Jahrtausende alte Paläste, Tempel und Grabsäulen und damit ganz wertvolle Schätze der Menschheit

Dschandra Dangi, mit 54,6 cm kleinster Mann der Welt, 75, †

Bundeskanzlerin Merkel und ihre Regierung lassen zehntausende von Flüchtlingen, meist Syrer, ins Land, die vorher im Transitland Ungarn drangsaliert, sogar geschlagen wurden. Eine beispiellose Aktion der Nächstenliebe begrüßt die Menschen in Deutschland

7,5 Mio. Menschen in Deutschland können nicht oder nicht ausreichend lesen und schreiben

Max Kruse, erfolgreicher Kinderbuchautor („Urmel“), 93, †

Die Piloten der Lufthansa streiken zum 13. Male und finden kaum Verständnis bei Kunden und Bürgern. Nach zwei Tagen wird der Streik durch ein Gericht gestoppt, weil die Streikziele nichts mit Tarifverhandlungen zu tun haben

Das Europa-Parlament lehnt Lebensmittel aus geklonten Tieren mit großer Mehrheit ab

Königin Elizabeth II. regiert am 09.09.2015 länger als alle englischen Monarchen der gesamten Geschichte

Der Despot Erdogan verbietet in der gesamten Türkei in Yoga-Studios Buddha-Statuen und Räucherstäbchen; am selben Tag bombardiert er kurdische Dörfer und beschwört damit einen Bürgerkrieg herauf

Der Vatikan entscheidet, dass der ehemalige Limburger Bischof Tebartz van Elst wegen seiner Verschwendungen keinen Schadensersatz an das Bistum Limburg zahlen muss

107 Menschen kommen ums Leben, als ein hoher Baukran auf die Hauptmoschee in Mekka stürzt

Deutschland nimmt an zwei Wochenenden mehr als 50.000 Flüchtlinge auf, gleichzeitig stellt Ungarn die Einreise von Flüchtlingen unter Strafe, Österreichs Bundeskanzler Faymann vergleicht die Politik Orbans mit der der Nazis

Mehr als 85 Tote bei Explosion von Gasflaschen in einem Speiselokal in Neu-Dehli

Deutschland führt wieder Grenzkontrollen ein und verbietet den Zugverkehr von Österreich nach Deutschland; währenddessen erklärt die UN, dass Ungarn die Flüchtlinge in den Lagern „wie Tiere hält“. Die Maßnahmen werden als Signal ans übrige Europa verstanden, endlich auch Flüchtlinge aufzunehmen

Innerhalb von 24 Stunden wird im Havelland ein junger Mann von einem Jäger erschossen, seine Freundin schwerstverletzt und ein 12-jähriger Junge im Neckar-Odenwald-Kreis lebensgefährlich durch den Schuss eines Jäger verletzt, weitere drei Personen erleiden schwere Verletzungen durch Schüsse von Jägern am Folgetag

5 junge Männer sterben bei einem Verkehrsunfall auf einem Bahnübergang in Rheinland-Pfalz

Unter Führung des EU-Abgeordneten Stefan Eck protestieren in Madrid knapp 100.000 Menschen gegen alle Formen des spanischen Stierkampfes

Die Taliban befreien hunderte Mörder und Anhänger aus einem Gefängnis in Afghanistan

Das ägyptische Militär tötet bei einem vermeintlichen Angriff auf den IS im Lande irrtümlich 12 Touristen

Die Niederlande verbieten Tiere im Zirkus

Sieben Bergsteiger verlieren in einer Lawine in den französischen Alpen ihr Leben

Die UN beschuldigen Ungarn, Rechtsbrüche und Menschenrechtsverletzungen begangen zu haben, nachdem das Land an den Grenzübergängen vor allem Frauen und Kinder unter den Flüchtlingen mit Wasserwerfern und Tränengas attackiert haben
In Chile sterben bei einem schweren Erdbeben 10 Menschen; die Folgen sind relativ gering, weil Chile in den letzten Jahren viele Maßnahmen ergriffen hat, damit Erdbeben nicht so grausam ausfallen

Dettmar Cramer, Fußball-Bundesliga-Trainer, 90, †

Weltweit wird alle 15 Minuten von Wilderern ein Elefant getötet

Der größte Autokonzern der Welt, VW, muss zugeben, dass er 11 Mio. Fahrzeuge, hauptsächlich in den USA und in Kanada, mit getürkter Software den Eindruck erwecken ließ, die vorgeschriebenen Abgaswerte von Dieselmotoren würden erreicht.
Konzernchef Winterkorn muss zurücktreten, behält aber alle Einkünfte wie bisher, weltweit erfolgen staatsanwaltschaftliche Ermittlungen, die Aktie fällt unter ihren halben Wert; der Schaden für die Automobilwirtschaft und die gesamte deutsche Wirtschaft ist unabschätzbar immens.
VW hat allein mit 16 Mrd. für Strafzahlungen zu rechnen; später erheben die USA Forderungen von 80 Mrd. Dollar

Seehofer empfängt auf ausdrückliche Einladung den rechtsgerichteten, selten demokratischen Regierungschef Ungarns, Orban; Protest von allen Seiten

Ellis Kaut, Erfinderin der Jugendfigur „Pumuckl“, 94, †

Bei der Hadsch-Wallfahrt in Mekka kommen mehr als 1.090 Menschen in einer Panik um, mehr als 750 werden verletzt

Der Bundesrat fordert mit Mehrheit die Bundesregierung und den Bundestag zu einem Gesetzentwurf auf, der die „Ehe für alle“, also die Eheöffnung für Lesben und Schwule, vorsieht

In Deutschland kann man eine schöne Mondfinsternis beobachten; dafür hat man die nächste Chance erst 2033

Umweltschützer in aller Welt freuen sich über ihren Erfolg: Shell stellt alle Probebohrungen nach Öl und Gas in der Arktis für immer ein

Hellmuth Karasek, Schriftsteller und Literaturkritiker, 81, †

Oktober

Im US-Staat Oregon tötet ein Amokläufer 10 Menschen und wird selbst erschossen; die beiden großen Parteien als überdimensionale Waffenlobby wollen nichts am Waffenrecht ändern

William C. Campbell, irischer Mediziner und sein Kollege Sathoshi Omura aus Japan erhalten die Hälfte des Medizinnobelpreises für ihre Forschungen zur Parasitenbekämpfung im menschlichen Körper zugesprochen, die andere Häfte erhält die Chinesin YouYouTu (85) für ihre Medikamentenentwicklung gegen Malaria

18 Tote bei schwersten Unwettern an der südfranzösischen Küste

Henning Mankell, schwedischer Erfolgsschriftsteller, Regisseur und politisch engagierter Menschenfreund, 67, †

Der Islamische Staat zerstört den Triumphbogen von Palmyra in Syrien aus dem 2. Jahrhundert

Der Vatikan entfernt einen einflussreichen polnischen Geistlichen aus der Kurie, wenige Stunden, nachdem dieser sich als homosexuell geoutet und zu seinem Partner bekannt hatte

Der Nobelpreis für Chemie geht an die beiden US-Amerikaner Tomas Lindahl und Paul Modrich sowie den Türken Aziz Sancar für ihre erreichten Ergebnisse in Sachen Erbgutreparatur

Günter Eilemann, Bandleader, Komponist u. Sänger, 92, †

Der Nobelpreis für Physik geht zu gleichen Teilen an den Japaner Takaaki Kajita und den Kanadier Arthur Mc Donald für ihre bahnbrechenden Forschungen in der Teilchen-Physik

Der Stieglitz wird Vogel des Jahres 2016

Der Literaturnobelpreis geht an Switlana Alexijwitsch aus Weißrussland (67), Chronistin des Grauens

Bayern droht dem Bund mit Verfassungsklage, wenn dieser nicht die Grenzen nach Österreich schließt

Das tunesische Quartett, eine Vereinigung von vier gesellschaftlichen Gruppen, die einen Bürgerkrieg in ihrem Land verhindert haben, wird mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet

Frankreich gibt den Kampf auf, im Vatikan einen schwulen Botschafter durchzusetzen; Papst Franziskus persönlich hat die Ablehnung immer wieder bekräftigt —- Monate lang

In Ankara sterben bei zwei Anschlägen 99 Menschen, doppelt so viele werden verletzt, als ein hauptsächlich von Oppositionsanhängern geführter Friedensmarsch mit Sprengkörpern angegriffen wird, große Teile der Welt glauben, dass Präs. Erdogan dahinter steckt, um die Wahlen in zwei Wochen zu seinen Gunsten zu beeinflussen

250.000 Menschen protestieren im Berliner Regierungsviertel gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA, weil sie wie 3,5 Mio. Petitionsunterzeichner befürchten, dass Arbeitnehmerrechte, Umweltstandards und Demokratie gefährdet werden

Der Diktator Lukoschenko aus Weißrussland wird mit angeblich über 80 % der Stimmen zum 5. Male zum Präsidenten gewählt, Europa schweigt

In Wien bleibt der radikale Rechtsrutsch aus, die rechtsextreme FPÖ erreicht zwar 30 %, jedoch können SPÖ und Grüne wieder die Regierung bilden, Michael Häupl, SPÖ, bleibt Bürgermeister

Mallorca verbietet ab 2016 Stierkämpfe auf der Insel

Der Brite Angus Deaton erhält den Wirtschaftsnobelpreis für seine Arbeiten gegen die wirtschaftliche Ungleichheit in der Welt; der Preisträger ist kein Verfechter des unbedingten Wirtschaftswachstums

Die Schwarzwälder Kirschtorte wird 100 Jahre alt

Im Jahr 2014 wurden Lebens- und Genussmittel im Wert von 66,7 Milliarden Euro aus Deutschland exportiert und im Wert von 75,5 Milliarden Euro nach Deutschland importiert.

Auf die Kandidatin für das Oberbürgermeisteramt in Köln, Henriette Reker, wird ein Attentat verübt. Sie erleidet schwere Stichverletzungen, zudem werden weitere vier Menschen teils schwer verletzt. Reker überlebt den Anschlag und wird im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit Oberbürgermeisterin

Der „Spiegel“ erhebt den Vorwurf, dass die Fußball-WM in Deutschland von 2006 mit Schmiergeldern an die Fifa erkauft wurde; die Vorwürfe richten sich auch gegen Niersbach und Beckenbauer

Vier Menschen sterben bei einem Wohnhausbrand in Pforzheim

Zum einjährigen Bestehen von „Pegida“ in Dresden gibt es eine stark zur Gewalt aufrufende Demo der Anhänger und mit 15.000 Gegendemonstranten etwa gleich viele, die sich gegen die Gewaltaufrufe und die Thesen von Pegida wenden

Die Wiesenschlüsselblume wird zur Blume des Jahres 2016 gekürt

Jeder Deutsche hat 2014 60,3 Kilo Fleisch verzehrt, überwiegend Schweinefleisch, auf Geflügel entfallen gut 10 Kilo

Ein 21-jähriger Nazi erschießt in Nordschweden in einer Schule einen farbigen Schüler und einen farbigen Lehrer und wird dann von der Polizei erschossen

43 Tote bei Zusammenstoß eines Reisebusses und eines LKW nahe Bordeaux/Frankreich

Der israelische Premier sieht als Urheber des Holocaust nicht Adolf Hitler, sondern den seinerzeitigen Großmufti von Jerusalem. Dies wird verstanden als Versuch, Palästina international zu schaden, aber die Wirklichkeit heißt: Verspottung auf allen Internetseiten der Welt. Viele Menschen halten „Bibi“ für geistesgestört, insbesondere die Leiterin der Holocaust-Gedenkstätte in Israel

Maureen o’Hara, irisch-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, 95, †

Polen wählt ganz rechts, der rechtsextreme Kaczinsky spielt wieder eine Rolle; Europa hat wieder einen heftigen Rechtsruck gemacht

Lewis Hamilton wird zum 3. Male Formel I-Weltmeister

Die WHO hält verarbeitetes Fleisch und rotes Fleisch generell für Krebs erregend, und zwar von einem Konsum von 50 Gramm täglich an

In Weißrussland stirbt ein schwuler Mann (34) 17 Monate nach einem Attentat eines hasserfüllten Menschen, der schon seit Sommer 2015 wieder auf freiem Fuß ist

Über 400 Menschen sterben bei einem Erdbeben am Hindukusch

Köln lässt die Fernbusse nicht mehr in die Innenstadt, weil sie angeblich den Verkehr behindern, die unzähligen Busse zum Weihnachtsmarkt, vor allem aus Polen, dürfen weiter kommen

Die AKP, Regierungspartei in der Türkei, lässt zwei Zeitungsredaktionen mit Tränengas stürmen, schließt die Programme und verhaftet Journalisten: Einschüchterung vor den Parlamentswahlen. Die EU protestiert lediglich, eine Aussetzung der Beitragverhandlungen bleibt aus

Die EU lässt für Dieselautos bis 110 % höhere Abgaswerte zu als sie selbst in einer Verordnung festgelegt hat; die Regelung wird zugunsten der Autolobby getroffen und darf bis Ende 2021 andauern

Nigerias Armee befreit 338 Frauen und Kinder aus der Gefangenschaft von Boko Haram und tötet 30 von deren Kämpfern

Das EU-Parlament entscheidet sich mit den Stimmen der Konservativen und Teilen der Sozialdemokratie gegen eine Netzneutralität und handelt damit weder verbraucher- noch datenschutzfreundlich

Der Basstölpel, von dem es in Deutschland nur gut 680 Brutpaare gibt, wird Seevogel des Jahres 2016

Vor Lesbos ertrinken 22 Flüchtlinge

Die Stadt Wuppertal verschenkt drei ihrer gebrauchten Waggons der Schwebebahn für mildtätige Zwecke

27 Tote und 150 Verletzte bei Brand in einer Disco in Bukarest, leicht entzündliche Dekoration wurde mit Feuerwerk in Brand gesetzt

224 Menschen sterben bei Flugzeugabsturz einer sibirischen Maschine über dem Sinai, der IS behauptet, die Maschine mit einer Bombe gesprengt zu haben, dies erweist sich als wahr

November

Günter Schabowski, ehemaliger DDR-Politiker und „unfreiwilliger Öffner der Mauer“, 86, †

Erdogan in der Türkei muss nur einmal neu wählen lassen, um die absolute Mehrheit für seine AKP zurück zu gewinnen: dafür hat er viel Blut vergossen, viel Demokratie aufgegeben und viel manipuliert, insbesondere bei der Meinungsfreiheit

VW gibt weitere Abgasverstöße gravierender Form bei Autoserien bis über 800.000 Stück zu

36 Tote, darunter auch mehrere Kinder am Boden, bei Absturz einer Frachtmaschine im Süd-Sudan

Nordrhein-Westfalen erlebt eine bisher nicht gekannte intensive Serie von Einbrüchen, Überfällen und dabei auch nicht selten schwere Körperverletzungen

Laut Amnesty International hat das Regime Asad in Syrien rd. 65.000 Menschen verschleppt, viele von ihnen getötet und gefoltert, der größte Teil ist aber seit langem unauffindbar verschwunden

Hans Mommsen, deutscher Historiker, 85, †

Kolumbien erlaubt die Adoption durch lesbische und schwule Paare; die katholische Kirche geht auf die Barrikaden

Wolfgang Niersbach, DFB-Präsident, tritt nach Aufdeckung extrem belastender Korruptionsvorwürfe im Zuge der Fußballweltmeisterschaft 2006 zurück

Ernst Fuchs, illustrer österreichischer Maler, 85, †

Saudi-Arabien hat mit 151 Menschen bis zum 31.10.15 unglaubliche 68 % mehr Menschen hingerichtet als im gesamten Jahr 2014; Organisationen in aller Welt fordern auch Deutschland auf, Druck auf das Regime z.B. durch Reduzierung von Waffenverkäufen, auszuüben

Der IS tötet bei mehreren Attentaten in Beirut 45 Menschen

Am 10. November 2015 um 14.45 Uhr stirbt der mit Adenauer wichtigste und beliebteste Politiker des Nachkriegsdeutschlands, Altkanzler Helmut Schmidt, im Alter von nahezu 97 Jahren, seine Stadt Hamburg, Deutschland, Europa und die Welt trauern

Terroristen des IS töten an sieben Stellen gleichzeitig in Paris in den östlichen Stadtteilen unvorstellbar brutal und wahllos 130 Menschen, Trauer um den ganzen Globus; sieben der Täter kommen um

Die deutsche Öffentlichkeit sieht in einer Umfrage mit Mehrheit Helmut Schmidt als letztes großes deutsches öffentliches Vorbild

Auf einer Testfahrt mit 350 km/h verunglückt ein TGV im Elsass und stürzt in einen Fluss: 10 Tote und 32 Schwerverletzte

Der Altbischof von Hildesheim, Heinrich Maria Jansen (1907-88), hat in den Jahren 1958-63 einen damals 10-jährigen Jungen missbraucht, extrem brutal durch Anal- und Oralverkehr; dem Opfer wird eine lächerliche Entschädigung von 10.000 Euro gewährt: anderthalb Gehälter des Bischofs, die dieser jahrzehntelang aus allgemeinen Steuermitteln erhielt.Der Vorgang wird nur in Hildesheim thematisiert, der Vatikan schweigt, ebenso die Medien in Deutschland

Nach wenigen Tagen rudert Norbert Trelle, Hildesheims Bischof zurück und spricht „natürlich von der Unschuldsvermutung für meinen Vorgänger“

In einem Dorf in Oberfranken werden acht Baby-Leichen entdeckt; die Mutter gesteht, die Kinder im Laufe der Jahre gleich nach der Geburt getötet zu haben

Das Sturmtief „Heini“ produziert in 24 Stunden 747 Gigawattstunden Windenergie : die Hälfte des Energieverbrauchs Deutschlands an einem Tag, ein neuer Rekord

21 Tote bei Grubenunglück in China; Ursache wie immer: keine Sicherheitsvorkehrungen, marode Stollen

Frankreichs Parlament bestätigt drei Monate Ausnahmezustand, zuvor war der Tod des Drahtziehers der Attentate und zwei weiterer Mittäterinnen von Paris bekannt gegeben worden

In Bamaku, der Hauptstadt Malis, tötet ein El-Kaida-Ableger in einem Luxushotel 20 Menschen

Die ARD nominiert in einem Alleingang für den European Song Contest den rechtslastigen und homophoben Xavier Naidoo und muss auf massiven Druck von allen Seiten drei Tage später die Entscheidung zurück nehmen

7 Touristen sterben auf Neuseeland bei einem Hubschrauberabsturz in eine Gletscherspalte

Israel muss die Produkte aus Siedler-Gebieten bei Lieferung in die EU-Länder kennzeichnen

In Myanmar buddeln Menschenmassen nach wertvollen Jadesteinen; die Abraumhalde rutscht und tötet 190 Sammler

Bei einem Familiendrama geht in Karlsruhe eine Wohnung in Brand: alle vier Familienmitglieder kommen um

Brüssel wird wegen einer Terrorwarnung vier Tage lang völlig lahm gelegt

Nach UN-Angaben sterben täglich zwischen 6.000 und 43.000 Kinder auf der Welt an Hunger

In Deutschland allgemein und in Nordrhein-Westfalen im besonderen (40 %) ist das Grund- und Brunnenwasser durch das jahrelange Aufbringen von Gülle in großen Mengen nitrat-verseucht

Johanna Jacob, älteste der „Jacob-Sisters“, 79, †

Der Harlekin (Stachelbeerspanner), wird wegen seiner Bestandsgefährdung vom B.U.N.D. zum Schmetterling des Jahres 2016 erklärt „Leute, pflanzt Johannis- und Stachelbeeren an!“

Prof. Heinz Oberhummer, österreich.Physiker, Kabarettist und Chef der konfessionslosen Ethiker Österreichs, 74, †

Mit 142.000 Menschen haben sich noch niemals so viele mit dem HIV-Virus angesteckt wie 2014; in Europa liegt Russland an der Spitze

Trotz des seit 01.07.15 geltenden Verbotes haben Jäger in NRW mehr als 8.600 Hauskatzen und 36 Hunde in der vergangenen „Jagdsaison“ geschossen, 3.000 mehr als im Vorjahr, weiter wurden 1 Million Stück Wild „erlegt“, über die angeschossenen Tiere, die still unter Schmerzen zu Grunde gingen, wird nicht einmal eine Vermutung angestellt

Die Hamburger Bürger lehnen in einem Volksentscheid mit 51,7 % eine Bewerbung ihrer Stadt um die Olympischen Spiele 2024 ab

Trotz internationalen Verbots und trotz Urteils eines internationalen Gerichtshofs beginnt Japan wieder mit dem Walfang und will über 330 Tiere erlegen; Umweltschützer protestieren und gehen mit Störfeuern gegen die Tierfrevler vor

Dezember

In den USA erschießt ein Ehepaar in einer Behinderteneinrichtung in San Bernardino 14 Menschen und wird danach von der Polizei erschossen; in der Wohnung der beiden findet man viele Waffen und 12 scharfe Sprengsätze, Die Täter gelten als Sympathisanten des IS

16 Tote bei Anschlag auf eine Bar in Kairo

In einer Volksabstimmung entscheidet sich Dänemark gegen eine intensivere Zusammenarbeit Europas in „Europol“

Der deutsche Bundestag beschließt einen Eintritt in den unerklärten Krieg gegen den IS mit max. 1.200 Soldaten und Tornados; 58 % der Bevölkerung sind damit einverstanden, obwohl keine Strategie über die unterschiedlichen Interessen der involvierten Mächte vorliegt und die Gefahr besteht, dass sich die Beteiligten, möglich sogar einige Nato-Länder, in die Quere kommen. Kritisiert wird das fehlende Konzept für die Zeit nach einem möglichen, aber unwahrscheinlichen Sieg über den IS

1.891 Menschen haben sich 2014 in NRW das Leben genommen, 6 % mehr als im Vorjahr

Der dunkelbraune Kugelspringer wird Insekt des Jahres 2016, wo er vorkommt, ist der Boden gesund

Im Tschad tötet ein Ableger des (Boko Haram) IS 30 Menschen

Der Ätna auf Sizilien spuckt Lava wie lange nicht

Beim ersten Gang der Regionalwahlen in Frankreich erstarkt die extreme Rechte, der „Front National“ enorm und wird stärkste Kraft des Landes

Venezuela wählt nach 15 Jahren die Sozialisten ab

Sieben afghanische Kinder kommen auf der Überfahrt von der Türkei nach Griechenland ums Leben und werden in letzterem ans Ufer geschwemmt

„Flüchtlinge“ wird das Wort des Jahres 2015

Fast alle Staaten der Welt einigen sich in Paris nach zweiwöchigen Verhandlungen auf ein langfristiges Abkommen zur Rettung des Klimas, die weit reichendste Weltentscheidung seit Jahrzehnten

Das dritte Mal in Folge ist die Geburtenrate 2014 wieder gesteigert worden, nämlich auf 1,47 Kinder pro Frau

Belgien fährt gegen internationalen und vor allem deutschen Widerstand (hier besonders des NRW-Landesregierung und der Stadt Aachen und Umland) am 15.12.15 den mit Rissen durchsetzten Atommeiler in Grenznähe zu Deutschland, nämlich in Tihange, wieder hoch

Der vom Religions-Unrechtsstaat Saudi-Arabien zu 1.000 Peitschenhieben verurteilte Blogger Raif Badawi erhält den europäischen Sacharow-Preis für Menschenrechte, den seine Frau für ihn entgegen nimmt

Im 2. Gang der Regionalwahlen in Frankreich erleidet die extreme Rechte eine deutliche Niederlage

Kurt Masur, Dirigent von Weltrang, Friedensaktivist und Kosmopolit, 88, †

Sepp Blatter und M. Platini werden wegen zwielichtiger Geldgeschäfte von der FiFa für acht Jahre für alle Ämter gesperrt

Kraftstoffe und Heizöl sind so preiswert wie seit 1990 nicht mehr

Rolf Bossi, Jurist und schillernder Strafverteidiger, 92, †

Slowenien kippt in einer hauptsächlich von der katholischen Kirche initierten Volksabstimmung die „Ehe für Alle“ mit 63 % der abgegebenen Stimmen

Saudi-Arabien richtet am Jahresende viele Menschen mit dem Schwert hin, Gründe sind falsche Religionszugehörigkeit, Kritik am mittelalterlichen Islam im Land und am Königshaus. Übers Jahr hat das Land die größte Zahl auf der Welt an Deliquenten, allesamt mit dem Schwert, hingerichtet

Polen beschreitet mit drei Gesetzen den Weg weg von der Demokratie und hin zu einem arg rechts gerichteten Staat

Nach Brüssel erlebt auch München in der Silvesternacht mit einer Terrorwarnung einen stundenlangen Ausnahmezustand

Der Papst macht sich lächerlich: zu Weihnachten fordert er Bescheidenheit, Zurückhaltung beim Konsum.Vier Wochen zuvor wurde aufgedeckt, dass seit 2013 der sog. „Peterspfennig“, der am 29.06. eines jeden Jahres für humanitäre Hilfe des Papstes rd. 110 Mio. Euro in den Kollekten einbringt, für die Errichtung nobler Appartements der Kurienkardinäle für teils 500-qm-Luxuswohnungen im Vatikan verwendet wurden (das nennt man für gewöhnlich Untreue, aber nicht in absoluten kleinen „Staaten“). Der Papst als absoluter Herrscher in seinem Ministaat hätte es mit einem Federstrich verbieten können!

In der Silvesternacht werden 90 Frauen Opfer von Belästigungen, Gewalt, Raub und Vergewaltigung durch große Banden am Hauptbahnhof Köln, viele weitere in der Hamburger Innenstadt, auch einige in Stuttgar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.