Amtlich erledigt

Dieses Buch ist 2010 in Privatdruck in einer Auflage von 100 Stück im Landpresse Verlag Weilerswist (Liebe) erschienen.
Es hat keine ISBN-Nr. und keinen Verkaufspreis.

“Amtlich erledigt” ist eine amüsante Anekdoten-Sammlung über meine Zeit als Standes-und Kommunalbeamter. 
Es enthält aber auch Teile, die nicht für eine Öffentlichkeit bestimmt sind.

Das Buch war ein Geschenk von mir an Freunde, die in schwerer Zeit zu mir gestanden haben.

Es gab bisher fünf Lesungen, die allesamt sehr erfolgreich waren. Das Geheimnis dieses Erfolges liegt sicher darin, dass es sich im Gegensatz zum vorherigen Buch “Josef, das vergessene Kind” um ein überwiegend heiteres Buch handelt.
Es sind auch weitere Lesungen geplant, allerdings wie die bisherigen ohne Streifen der rechtlich problematischen Teile.

Ich gebe auch zu, dass diese Veranstaltungen meinem Bedürfnis nach Entspannung dienen, wenn ich wieder eine Zeit lang zu intensiv im Kampf gegen Rechts gewesen bin
.

Suche